Massage

Die Massage beeinflusst mechanisch die Haut, das Bindegewebe und die Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Es entsteht dadurch eine Durchblutungssteigerung, Schmerzlinderung, Entspannung, Lösungen von Narben und eine Beeinflussung des vegetativen Nervensystems. Die Wirkungen finden sowohl lokal, als auch im gesamten Organismus statt. Auch eine Auswirkung auf die Psyche ist erkennbar.

Die Massage wird aufgeteilt in:

  • Klassische Massage
  • Sportmassage
  • Bindegewebsmassage

© 2019 Physhiotherapie-Praxis Astrid Laasch - physio-laasch.de